Lade Veranstaltungen

Kursbeschreibung

„Ändere deinen Blickwinkel und du änderst dein Leben.“

..diese Redewendung beschäftigt sich mit Veränderung, mit Lösungen für alte Probleme, mit mehr Klarheit, vielleicht auch mit neuem Mut oder der Fähigkeit, etwas endlich anzugehen oder zu beenden. Diese Redewendung passt außerdem perfekt zu einer ganz besonderen Gruppe von Übungen im Yoga: den Umkehrhaltungen.

Diese Positionen, in denen du – wie der Name schon sagt – eine „umgekehrte Haltung“ einnimmst, führen zum einen physisch zu einem anderen Blick und zum anderen nicht selten auch zu veränderten psychischen und/oder emotionalen Sichtweisen – was vielleicht sogar den größeren Effekt hat.

Umkehrhaltungen wirken auf so gut wie allen Ebenen von Körper und Geist.

Sie:

– stabilisieren das Herz-Kreislauf-System
– verbessern die Verdauung und die Funktion des Gehirns
– aktivieren und kräftigen die Coremuskulatur
– stärken Schulter-, Nacken- und Rückenmuskulatur
– fördern die Gelassenheit, Konzentrationsfähigkeit und das Selbstbewusstsein
– fordern aber auch Mut und Vertrauen, um Ängste zu überwinden

Aber vor allem sorgen Umkehrhaltungen für gute Laune.

Unterarm-, Kopf- und Handstand sind Teil dieses Yoga Specials. Wir üben, wie man sich mit guter Technik, vorbereitenden Übungen und untertützt durch Hilfsmittel leicht und spielerisch an diese Positionen herantasten kann. Fordere dich, aber überfordere dich nicht.

Du bist neugierig?

Dann melde dich an.

Ich freu mich auf dich.

Kathrin

Hinweis

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen. Sollte diese nicht erreicht werden, muss der Kurs leider abgesagt werden. Alle bereits gemeldeten Teilnehmer*innen erhalten natürlich ihre Kursgebühr zurück.

Anmeldeschluss: 24h vor Kursbeginn

Anmelden

AGB
Loading gif
Nach oben